•  
  •  

Klangmassage mit Stimmgabeln


Das Grundprinzip der Arbeit mit Ton und Klang ist das Prinzip der Resonanz.

Jede Zelle, jedes Organ, Knochen, Gewebe und alle Flüssigkeiten des Körpers haben normalerweise eine gesunde Schwingungsfrequenz. Disharmonien machen uns krank.

Die Vibration, welche durch das Anschlagen der Stimmgabeln erzeugt wird und damit auf bestimmte Punkte, auf Zonen oder direkt am Organ aufgesetzt wird, stimulieren das Nervensystem, Muskulatur und die Organe und bringt alles wieder ins Gleichgewicht. Die feinen Schwingungen strömen durch den ganzen Körper und regenerieren sanft die Zellen.

Die Absicht in der Klangarbeit ist, harmonische und gesunde Schwingung zu erzeugen und diese dem disharmonischen Teil zur Verfügung zu stellen. Dadurch kann er sich erholen und die Zellen werden wieder in die gesunde Grundschwingung zurückgeführt. Die Atmung vertieft sich und wir kommen in einen einzigartigen  Entspannungszustand.

Der Klang des Nervensystems ist ein Indikator für den aktuellen Zustand und zeigt eine Vielzahl von Informationen. Wenn man gestresst ist, oder Zonen blockiert sind, wird es schrill und intensiv klingen. Ist man jedoch entspannt, wird es sich fließend und weich anhören.

Die Anwendung der Klanggabeln gleichen beide Hirnhälften aus, lösen Blockaden und schaffen ein Gefühl von tiefer Ruhe.

Der Körper wird in einen Zustand tiefer Entspannung geführt. Körper und Seele werden wieder in Harmonie gebracht.

Die Behandlung wird am bekleideten Körper durchgeführt.


"Wer das Geheimnis der Töne kennt, kennt das Mysterium des ganzen Weltalls.“

(Hazrat Inayat Kahn)